GITARREN

Sie haben ihre eigenen Vorstellungen und wollen eine Gitarre, ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen?  Kontaktieren Sie mich und gestalten Sie mit mir ihre eigene unverwechselbare Canna Guitar!

Wo kann ich mir die Gitarren anschauen?

am besten direkt bei mir, in meiner Werkstatt, in der

Östliche Karl-Friedrich-Straße 7 in 75175 Pforzheim

ring here

Die Canna mit einer ‚sonoveneer Vogelaugen-Ahorn‚ Decke

Diese Gitarre verkörpert die Essenz meiner Philosophie.

Fortschritt durch Innovation. Design follows motion.

Die Decke dieser Gitarre besteht aus dem einzigartigen und hoch innovativem Material: ‚Sonoveneer‘. Durch ein patentiertes Verfahren wird ein reguläres Furnier (0,6mm) auf ca 0,25mm komprimiert und so die optischen und technischen Eigenschaften (Schalleitgeschwindigkeit /Dämpfungswerte) verbessert.

Dadurch wird die Oberfläche besonders kratzfest und widerstandsfähig; selbst mit Schellack- Lackierung!

Die untere Schicht der ‚doubletop‘ Konstruktion ist weiterhin aus Fichte. Damit weist die Gitarre ein ähnliches Klangvolumen auf und hat den Sonowood typischen warmen und ausgewogenen Klang.

Die Canna mit einer ‚sonoveneer Ahorn‚ Decke

Diese Gitarre ist nach dem selben Prinzip gestaltet, wie die Vorherige, diesmal mit einer Rigelahorn Decke.

Griffbrett, Brücke und Pickguard sind aus Sonowood Walnuss, was für eine außergewöhnliche  Bespielbarkeit und Langlebigkeit sorgt.

Das Resultat ist eine ebenso ausgeglichene Gitarre mit einem warmen obertonreicher sound.

Die Canna ‚Sunburst

Diese Gitarre ist ebenfalls mit einer Sonoveneer Decke ausgestattet.

Diesmal in Kombination mit einem Rahmen aus gerösteten Ahorn und Griffbrett, Brücke und Pickguard aus Pflaume. Um das Ganze mit dem gebürsteten roten Hempstone Korpus zu vereinen habe ich mich für ein Sunburst Finish entschieden.

Die Canna mit einer ‚sonoveneer Eichen‚ Decke

Diese Gitarre ist ebenfalls mit einer ’sonoveneer‘ Decke versehen. In diesem Fall Eiche.

Alle anderen Teile, außer Hals und Korpus natürlich, sind aus ‚Sonowood‘ Walnuss. Das Resultat ist ein ebenso ausgeglichener, runder Sound mit schneller Ansprache und Sustain.

 

The Canna Fanfret

Ich versuche immer neue Konzepte und Ansätze für meine Gitarren auszuprobieren. Eine Canna zu spielen, bedeutet vor allem neue Wege zu beschreiten. Gitarren von de Stange gibt es wo anders.

Mit dieser Auftragsarbeit zeigt, dass die ‚Fanfret-Anordnung‘ hervorragend zur Designsprache meiner Gitarren passt. Darüber hinaus bietet die Gitarre einen außerordentlich bauchigen Bass mit brillianten Höhen. Das beste aus beiden Welten.

Ebenso habe ich in dieser Gitarre drei unabhängige Tonabnehmer-Systeme untergebracht. Dabei ermöglicht es der aufgesetzte Hals einen Jazz-Pickup am Pickguard zu befestigen, welches ich mit einem Stück Hempstone, passend zum Korpus versehen habe.

Die ‚all maple‚ Canna

Dieses Design ist eins meiner Favoriten. Sie besticht mit einer sehr zurückhaltend und zeitgemäßen Kombination aus Korpusfarbe und Holzauswahl. Das ‚all maple‘ design liefert einen kernigen Sound mit viel diskant und einem robustem Bass.

Eines meiner Basismodelle, sehr mimimalistisch und elegant.

Der ‚fruit cocktail

Dieses Design besticht duch eine eher schlichte Auswahl von heimischen Hölzern (Zwetschge und Birne) in Kombination mit einem Erdbeer-rotem Korpus.

Ebenfalls eines meiner Basismodelle.

Canna ‚Elsbeere‘

Eines meiner definierenden Grundsätze in meinen Gitarren ist die Nachhaltigkeit.

Das spiegelt sich nicht nur im Korpus aus Hanf, sondern auch in der Auswahl der Hölzer wieder. Eine Herausfoderung ist es jedoch eine große Bandbreite an Alternativen anbieten zu können, da die Auswahl doch sehr begrenzt ist, was das heimische Tonholz angeht.

Diese Gitarre war der erste Versuch eine Gitarre komplett mit ‚Elsbeere‘ auszustatten. Elsbeere ist ein sehr hartes, feinporiges Holz und eignet sich wunderbar für Griffbrett, Brücke und Pickguard.

Klanglich vergleichbar mit Palisander; viel Bass und Diskant. Ein voller Erfolg!

 

Die ‚Canna Classic Crossover‘

Meine Interpretation einer klassischen Canna.

Gemacht für die Crossover Spieler. Mit einem relativ schmalen Hals und einer sehr guten Erreichbarkeit der hohen Bünde.

Farblich kommt die Canna Classic mit einer kombination aus gold-gelbem Korpus und golden-schimmernden europähischen Hölzern sehr edel daher.

Klanglich besticht sie durch einen wuchtigen Bass mit Canna-typischer Ansprache und Sustain.

 

Interessiert an ihrer eigenen Canna Guitar?

Kontaktieren Sie mich unverbindlich und gestalten Sie mit mir ihre eigene unverwechselbare Canna Guitar!

jetzt Kontakt aufnehmen